Banner
 Die Stadt Menden (Sauerland) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Aufgabenbereich der Geschäftsbuchhaltung
                                                                             

eine Teilzeitkraft für allgemeine Buchungstätigkeiten (m/w/d)

für das Team Finanzbuchhaltung der Abteilung Finanzverwaltung.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Prüfung, Erfassung und Buchung der Eingangs- und Ausgangsrechnungen für die Stadt und die Eigenbetriebe
    • Das Arbeiten mit der Finanzsoftware MACH, insbesondere auch im elektronischen papierlosen Rechnungsworkflow
    • Bearbeitung von Festlegungen und Aufträgen gemäß den Vorschriften der zugrundeliegenden Dienstanweisung
    • Pflege der Finanzadressen (Partner)
    • Bearbeitung der Anfragen und Aufträge von Mitarbeitenden der Verwaltung 

    Die Beschäftigung umfasst eine regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden und kann zum Teil im Home-Office erfolgen.

     Sie bringen mit: 

    • abgeschlossene Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (ehemals mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst)
    • abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten bzw.
    • erfolgreiche Absolvierung des Verwaltungslehrgangs I (ehem. Angestelltenlehrgang I) / Nachweis einer vergleichbaren Qualifikation oder
    • abgeschlossene dreijährige kaufmännische Berufsausbildung mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung.

    Darüber hinaus erforderlich:

    • Erfahrung im Umgang mit technischen Programmen und Bereitschaft für digitales Arbeiten
    • Geschick im Umgang mit Zahlen
    • Sorgfalt, Genauigkeit sowie eine hohe Zuverlässigkeit
    • Eine selbständige Arbeitsweise, aber auch die Fähigkeit zur Arbeit im Team

    Das bieten wir Ihnen:

    • einen sicheren Arbeitsplatz in einer unbefristeten Teilzeitbeschäftigung mit einem Stundenumfang von 30 Wochenstunden
    • eine tarifgerechte Vergütung und die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 6 TVöD zuzüglich tariflicher Sonderzahlungen bzw. alternativ die Besoldung nach der Bes.-Gr. A 6 LBesO A NRW
    • Persönliche Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • eigene Handlungsspielräume und flache Hierarchien
    • als zertifiziertes familienfreundliches Unternehmen eine Vielzahl von Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
    • eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unseres Gleitzeitmodells

    Die Stadt Menden (Sauerland) ist eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeitenden, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

    Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt. 

    Informationen über unsere schöne Stadt finden Sie unter www.menden.de.

    Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.07.2022 über unser Onlinebewerberportal.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Für Fragen stehen Ihnen Frau Hasch (Team Personal) unter der Rufnummer 02373 903-1326 und Frau Kißing (Teamleitung Finanzbuchhaltung) unter der Rufnummer 02373 903-1439 gerne zur Verfügung.

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung