Banner
Im Team Sicherheit und Ordnung der Abteilung Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:
                                                                             

"Gewerbeangelegenheiten und Einweisungen nach dem PsychKG" (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Bearbeitung von Gewerbeangelegenheiten (Allgemeine Tätigkeiten für erlaubnisfreie und erlaubnispflichtige Gewerbe sowie besondere Tätigkeiten für erlaubnispflichtige Gewerbe)
    • Bearbeitung und Überwachung von Gaststättenbetrieben und Spielhallen
      • Gewerbeuntersagungsverfahren bei Konzessionsbetrieben
      • Einweisungen nach dem Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten (PsychKG),
      • Unterstützung von Großveranstaltungen (z. B. Pfingstkirmes, Mendener Herbst, Mendener Frühling, Weihnachtsmarkt, Public Viewings, Karneval)

      Zudem ist die Teilnahme am Bereitschaftsdienst des Teams Sicherheit und Ordnung erwünscht.

      Erweiterungen und Änderungen des Aufgabengebietes bleiben ausdrücklich vorbehalten.

       Sie bringen mit: 

      • Studienabschluss: Bachelor of Laws der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV)/Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV) der Fachrichtung "Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung" bzw. Diplom-Verwaltungswirtin/Diplom-Verwaltungswirt (FH)
        oder
      • Studienabschluss: Bachelor of Arts der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV)/Hochschule für Polizei und öffentlicheVerwaltung (HSPV) der Fachrichtung "Kommunaler Verwaltungsdienst - Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre"
        oder
      • Abgeschlossener Verwaltungslehrgang II (ehemals Angestelltenlehrgang II) der Fachrichtungen Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre.

      Weiterhin erwarten wir:

      • Gute Fach- und Rechtskenntnisse im allgemeinen und besonderen Ordnungsrecht bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben
      • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsfähigkeit und Entscheidungsfreude, sicheres und verbindliches Auftreten
      • Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Interessenverbänden, öffentlichen und privaten Institutionen sowie allen Kooperationspartnern des Ordnungsamtes
      • Überdurchschnittliches Engagement sowie die Bereitschaft, auch in den Abendstunden und am Wochenende erreichbar zu sein

      Das bieten wir Ihnen:

      • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit 
      • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer unbefristeten Vollzeitbeschäftigung
      • Eine tarifgerechte Vergütung und die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9c TVöD zuzüglich tariflicher Sonderzahlungen bzw. alternativ die Besoldung nach der Bes.-Gr. A10 NRW 
      • betriebliche Altersvorsorge für tariflich Beschäftigte
      • 30 Tage Erholungsurlaub sowie die Möglichkeit von Bildungsurlaub
      • persönliche Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
      • eigene Handlungsspielräume und flache Hierarchien
      • eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unseres Gleitzeitmodells
      • als zertifiziertes familienfreundliches Unternehmen eine Vielzahl von Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
      • abgeschlossene Fahrradstellplätze im Rathaus
      Die Stadt Menden (Sauerland) ist eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeitenden, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

      Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt.

      Informationen über unsere schöne Stadt finden Sie unter www.menden.de.

      Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.08.2024 über unser Onlinebewerberportal.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Für Fragen stehen Ihnen Frau Hasch (Team Personal) unter der Rufnummer 02373 903-1326 und Frau Hünnies (Leitung Team Sicherheit und Ordnung) unter der Rufnummer 02373 903-1422 gerne zur Verfügung.

       

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung