Banner
 Die Stadt Menden (Sauerland) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine: 
                                                                             

*Musikschullehrkraft für Violine und Viola*
(m/w/d)

für die städtische Musikschule. Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 12 Stunden.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Instrumentalunterricht im Fach Violine und Viola
  • Gruppenunterricht in Kooperationsprogrammen wie z.B. "JeKits"
  • Aufbau und Leitung eines Musikschulensembles

Neben der individuellen Begabtenförderung ist die Mitwirkung an Kinderkonzerten und Ensembleprojekten selbstverständlicher Bestandteil der Tätigkeit. 

 Sie bringen mit: 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach "Violine"
  • Zeitgemäße Unterrichtsmethodik und -didaktik
  • Unterrichtserfahrung im Programm JeKits wäre wünschenswert
  • Freude am Unterricht mit Kindern
  • Eigeninitiative und gute organisatorische Fähigkeiten
  • Bereitschaft zur Teamarbeit mit aktiver Teilnahme an den Veranstaltungen der Schule
  • Da der Einsatz an unterschiedlichen Mendener Schulen erfolgt, sollten Sie mobil sein

Das bieten wir Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit 
  • eine tarifgerechte Vergütung und die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9 b TVöD zuzüglich tariflicher Sonderzahlungen
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • eigene Handlungsspielräume und flache Hierarchien
  • als zertifiziertes familienfreundliches Unternehmen eine Vielzahl von Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben

Die Stadt Menden (Sauerland) ist eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeitenden, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt. 

Die Stadt Menden (Sauerland) strebt einen höheren Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Berufsbereichen an. Frauen sind deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt.

Informationen über unsere schöne Stadt finden Sie unter www.menden.de.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 27.05.2022 über unser Onlinebewerberportal.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen stehen Ihnen Frau Kespohl (Team Personal) unter der Rufnummer 02373-903-1363 und Herr Busemann (Leiter der städt. Musikschule) unter der Rufnummer 02373-903-8757 gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung