Banner
 Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind beim Immobilienservice der Stadt Menden (Sauerland) zwei Stellen
                                                                             

*Dipl. Ingenieur*in (FH) / Bachelor der Fachrichtung Architektur Hochbau*
(m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Der ISM ist als Serviceeinheit innerhalb der Stadtverwaltung Menden unter Berücksichtigung energetischer Anforderungen für die Bestandspflege, die bauliche Unterhaltung und für Sanierungs- und Neubaumaßnahmen insbesondere an Schulen, Kindergärten, Sporthallen und Verwaltungsgebäuden zuständig.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Abdeckung aller Leistungsphasen der Honorarordnung für Architekten (Grundlagenermittlung bis zur Dokumentation nach Abschluss der Baumaßnahmen) 
    • Unterhaltung und Sanierung von Gebäuden
    • Umsetzung der Betreiberpflichten

    Erweiterungen und Änderungen des Aufgabengebietes bleiben ausdrücklich vorbehalten.

     Sie bringen mit: 

    • Eine sichere Anwendung der Vorschriften der Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB / Teile A und B)
    • EDV-Kenntnisse
    • Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
    • PKW-Fahrerlaubnis und Fahrbereitschaft
    • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

    Gesucht wird eine fachlich qualifizierte, verantwortungsbewusste und engagierte Persönlichkeit, die in der Lage ist, unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen der Nutzer der städtischen Einrichtungen mit jahresübergreifender Belegung selbständig Sanierungsbedarfe zu ermitteln und zu beseitigen und die ein hohes Maß an Kreativität mitbringen.

    Das bieten wir Ihnen:

    • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit 
    • einen sicheren Arbeitsplatz in einer unbefristeten Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung
    • eine tarifgerechte Vergütung und die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 TVöD zuzüglich tariflicher Sonderzahlungen; Zusatzversorgung für den öffentlichen Dienst
    • Persönliche Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • als zertifiziertes familienfreundliches Unternehmen eine Vielzahl von Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    • eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unseres Gleitzeitmodells

    Die Stadt Menden (Sauerland) ist eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeitenden, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

    Die Stadt Menden (Sauerland) strebt einen höheren Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Berufsbereichen an. Frauen sind deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt.

    Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bevorzugt berücksichtigt.

    Informationen über unsere schöne Stadt finden Sie unter www.menden.de.

    Bitte bewerben Sie sich bis zum  20.02.2023  über unser Onlineportal.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Für Fragen stehen Ihnen Frau Kespohl (Team Personal) unter der Rufnummer 02373-903-1363 und Herr Niehage (Immobilienservice Menden) unter der Rufnummer 02373-903-1601 gerne zur Verfügung.

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung