Banner
 Die Stadt Menden (Sauerland) hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: 
                                                                             

(Geo)-Datenmanager (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle im Umfang von 39 Wochenstunden im Team IT der Stadtverwaltung (Sauerland)
Das Team IT versorgt die städtischen Beschäftigten mit IT-Infrastruktur, Anwendungen, Endgeräten und Telefonie. Wir sind serviceorientierter Dienstleister und erledigen unsere Aufgaben in Teamarbeit.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • (Geo)-Datenmanagement: Koordinierung des abteilungsübergreifenden Datenmanagements der Stadtverwaltung
    • Automatisierung von (Geo-) Verarbeitungsprozessen 
    • Analyse und Aufbereitung von (Geo-) Daten
    • Bereitstellung und Veröffentlichung von (Geo-) Daten (Geoportal, Open Data)
    • Administration und Weiterentwicklung von (Geo-) Datenbanken 
  • IT-Änderungsmanagement: IT-Projekte planen, durchführen und dokumentieren
    • Erstellung technischer und organisatorischer Konzepte auch in Bezug auf Einführungs- und Migrationsprojekte der elektronischen Verwaltungsarbeit 
    • Unterstützung und Weiterentwicklung von (geo-) datenbasierten Geschäftsprozessen 
    • Steuerung externer Dienstleisterinnen und Dienstleister 
  • Support: Mitarbeit im Anwender-Helpdesk (First-, Second- und Third-Level-Support) 

 Sie bringen mit: 

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Geoinformatik, (Wirtschafts-) Informatik, Geomatik oder vergleichbarer Fachrichtungen 
  • Alternativ eine qualifizierte Berufsausbildung im IT-Umfeld oder Quereinsteiger (m/w/d) mit einschlägiger Berufserfahrung im (Geo-) Datenmanagement 
  • Kenntnisse von unterschiedlichen Datenbanken (vorzugsweise MS SQL und PostgreSQL), Datenverwaltung und Datenmodellierung 
  • Erfahrung im Umgang mit Geoinformationssystemen (vorzugsweise ESRI ArcGIS Enterprise) sowie Datenanalyse, -transformation und -automatisierung mit ETL-Werkzeugen (vorzugsweise FME, Python)
  • Sprachkenntnisse: Deutsch (mind. C1), Englisch (B2) sicher in Wort und Schrift
  • Führerschein Klasse B
  • Flexibilität, Einsatzfreude und Organisationsvermögen gepaart mit einer strukturierten, selbstständigen Arbeitsweise 
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterbildung, auch in komplexe technische Themen 
  • Freundliches und sicheres Auftreten sowie ausgeprägte Teamfähigkeit 

    Das bieten wir Ihnen:

    • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen und leidenschaftlichen IT-Team 
    • einen sicheren Arbeitsplatz in einer unbefristeten Vollzeitzeitbeschäftigung
    • eine tarifgerechte Vergütung und die Eingruppierung, je nach Qualifikation, bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD zuzüglich tariflicher Sonderzahlungen.
    • Betriebliche Altersvorsorge 
    • 30 Tage Erholungsurlaub sowie die Möglichkeit von Bildungsurlaub
    • Persönliche Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
    • eine verantwortungsvolle Tätigkeit im dynamischen kommunalen Umfeld mit eigenen Handlungsspielräumen und flachen Hierarchien 
    • als zertifiziertes familienfreundliches Unternehmen eine Vielzahl von Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
    • eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unseres Gleitzeitmodells
    • die Möglichkeit zur Arbeit im Home-Office

    Die Stadt Menden (Sauerland) ist eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeitenden, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

    Die Stadt Menden (Sauerland) strebt einen höheren Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Berufsbereichen an. Frauen sind deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

    Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben ebenfalls bevorzugt berücksichtigt.

    Informationen über unsere schöne Stadt finden Sie unter www.menden.de.

    Bitte bewerben Sie sich bis zum 28.04.2024 über unser Onlinebewerberportal.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Für Fragen stehen Ihnen Frau Krause (Team Personal) unter der Rufnummer 02373 903-1348 und Herr Klein (Team IT) unter der Rufnummer 02373 903-1523 gerne zur Verfügung.

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung