Banner
Die Stadt Menden (Sauerland) sucht zur Verstärkung ihrer Teams:
                                                                             

Fachkräfte für den allgemeinen Verwaltungsdienst (m/w/d)

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung und interessieren sich für einen sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz mit einer ausgewogenen Work-Life-Balance? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Die Stadt Menden (Sauerland) sucht Fachkräfte für den allgemeinen Verwaltungsdienst der Laufbahngruppe 2.1 (vormals gehobener Dienst) für verschiedene Aufgabenbereiche in der Stadtverwaltung. 

Sie erwarten interessante und vielfältige Aufgaben in unterschiedlichsten Bereichen der Verwaltung. Es handelt sich um unbefristete Stellen in der Sachbearbeitung, die in Vollzeit, Teilzeit oder vollzeitnah besetzt werden können.

 Sie bringen mit: 

  • abgeschlossener Verwaltungslehrgang II (ehemals Angestelltenlehrgang II) der Fachrichtungen Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre oder
  • Studienabschluss: Bachelor of Laws der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung/Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung der Fachrichtung „Kommunaler Verwaltungsdienst – Allgemeine Verwaltung“ bzw. Diplom-Verwaltungswirtin / Diplom-Verwaltungswirt (FH) oder
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung/Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung der Fachrichtung „Kommunaler Verwaltungsdienst - Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre“.

Bitte beachten Sie, dass wir Sie in diesem Verfahren nur dann berücksichtigen können, wenn Sie exakt über die geforderte Qualifikation verfügen.
Bewerberinnen und Bewerber mit anderen Ausbildungen und Abschlüssen, auch Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger,  laden wir mit anderen Ausschreibungen ein, uns kennenzulernen und sich bei uns zu bewerben. 

Wir freuen uns auf aufgeschlossene neue Kolleginnen und Kollegen, die:

  • über ein hohes Maß an Kooperations- und Teamfähigkeit verfügen.
  • motiviert und engagiert mit uns gemeinsam eine moderne und dienstleistungsorientierte Stadtverwaltung gestalten und voranbringen möchten.
  • belastbar sind und die Fähigkeit besitzen, Sachzusammenhänge zu erkennen und eigeninitiativ zu handeln sowie systematisch und analytisch zu denken.
  • eine sichere schriftliche und mündliche Darstellungsfähigkeit mitbringen.

Egal ob Sie bereits über Berufserfahrung verfügen oder Berufseinsteigerin bzw. Berufseinsteiger sind - wir möchten allen eine dauerhafte berufliche Perspektive geben

Das bieten wir Ihnen:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit 
  • einen sicheren Arbeitsplatz in einer unbefristeten Vollzeit- oder Teilzeitbeschäftigung
  • in Abhängigkeit von der übertragenen Stelle und Ihrer persönlichen Qualifikation eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 9 c TVöD zuzüglich tariflicher Sonderzahlungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bzw. alternativ eine Besoldung bis zur Bes.-Gr. A 10 LBesG NRW 
  • betriebliche Altersvorsorge für tarifliche Beschäftigte
  • 30 Tage Erholungsurlaub sowie die Möglichkeit von Bildungsurlaub
  • eigene Handlungsspielräume und flache Hierarchien
  • persönliche Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie gute Aufstiegsmöglichkeiten, Mentoringprogramme und modulare Qualifizierungen
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • als zertifiziertes familienfreundliches Unternehmen eine Vielzahl von Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen unseres Gleitzeitmodells
  • abgeschlossene Fahrradstellplätze im Rathaus

Im Rahmen dieser Ausschreibung nehmen wir fortlaufend Bewerbunden entgegen und führen je nach Bewerbungseingang und Stellenangebot Auswahlverfahren durch.

Lernen Sie uns kennen:

Gerne sprechen wir mit Ihnen über Ihre Fragen und Ihre Vorstellungen und stellen Ihnen unsere Möglichkeiten vor. Wir bieten Ihnen daher an, vor einer Bewerbung Kontakt zu uns aufzunehmen - auch um sich über aktuell freie und zukünftig freiwerdende Stellen zu informieren.

Die Stadt Menden (Sauerland) ist eine welt- und kulturoffene Stadt. Es entspricht unserem Selbstverständnis, allen Menschen in der Stadt gleiche Teilhabe und Chancen auf allen Ebenen der Gesellschaft zu ermöglichen. Chancengerechtigkeit, Gleichstellung und der Umgang mit Interkulturalität sind notwendige und unverzichtbare Elemente unseres Verwaltungshandelns. Wir erwarten daher von unseren Mitarbeitenden, dass sie sich mit dieser Zielsetzung identifizieren.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben ebenfalls bevorzugt berücksichtigt.

Informationen über unsere schöne Stadt finden Sie unter www.menden.de.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.04.2024 über unser Onlinebewerberportal.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen steht Ihnen Frau Semer (Team Personal) unter der Rufnummer 02373 903-1362 gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung